Die Eltern-Baby-Gruppen

In den Krabbelgruppen der Friedenskirche verschaffen Sie nicht nur Ihren kleinen Rackern die ersten sozialen Kontakte. Sie bekommen auch Gelegenheit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und den Teil Ihres Wortschatzes anzuwenden, der über "gutschi gutschi" hinaus geht.

Die Eltern-Baby-Gruppen werden in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte gegeben. Die Kurse werden von erfahrenen Erzieherinen geleitet.  

Die Eltern-Baby-Gruppen mit Babymassage starten, wenn die Babies mindestens 6 Wochen alt sind. In diesem Alter nehmen die Babies vor allem durch die Haut Kontakt mit ihrer Umwelt auf, so dass in der ersten Gruppenphase Babymassage ein zentraler Inhalt des Treffens ist.

Durch die erhöhte Raumtemperatur können die Babies nackt sein und sich so frei entfalten. Sinneserfahrungen, Bewegungs – und Spielanregungen spielen im weiteren Kursverlauf eine zentrale Rolle in der intensiven Zeit mit den Babies.

Väter oder Mütter können sich in netter Atmosphäre kennen lernen, Erfahrungen austauschen und Hilfen rund um das Kind bekommen.
Die Kursgebühr beinhaltet einen Themenabend oder eine gemeinsame Aktion mit der Kursleitung zusätzlich zu den wöchentlichen Treffen.

Dies wird in der Gruppe besprochen und je nach Bedarf geplant

Termine können Sie bei der FaBi erfragen, unter www.ev-fabi-ms.de .

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an Frau Antje Braun von der Ev. Familienbildungsstätte wenden (Tel. 0251/4816783 oder braun@ev-fabi-ms.de).