Termine

Gottesdienst mit Abendmahl

21.08.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst

28.08.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. Plate)

mehr

Gottesdienst

04.09.2022 11:00 - 12:00

(Präd. Riemann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

11.09.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. i.R. Krause-Isermann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

18.09.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst

25.09.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. Plate)

mehr

Gottesdienst

02.10.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

09.10.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

16.10.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst

23.10.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. N.N.)

mehr

Termine

Gottesdienst mit Abendmahl

21.08.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst

28.08.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. Plate)

mehr

Gottesdienst

04.09.2022 11:00 - 12:00

(Präd. Riemann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

11.09.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. i.R. Krause-Isermann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

18.09.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst

25.09.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. Plate)

mehr

Gottesdienst

02.10.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

09.10.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst mit Abendmahl

16.10.2022 11:00 - 12:00

(Pfr. Dittmann)

mehr

Gottesdienst

23.10.2022 09:30 - 10:30

(Pfr. N.N.)

mehr

Nachrichten-Archiv

„Sehnen – Atmen - Sicher Sein“

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag, 6. Juni 2022 um 11:30 Uhr auf dem Domplatz

Am Pfingstmontag, 6. Juni 2022, lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), Münster, zu einer ökumenischen Feier auf dem Domplatz ein. Ab 11:00 Uhr werden die Teilnehmer:innen musikalisch eingestimmt. Der ökumenische Gottesdienst beginnt um 11:30 Uhr und nach einer kurzen Pause ist ab 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr der „Markt der Möglichkeiten“ geöffnet, auf dem die Besucher:innen die Mitgliedskirchen der ACK Münster und weitere Organisationen kennenlernen können. Das Podiumsgespräch ab 14:00 Uhr wird sich mit der Frage beschäftigen, welche Gewissheit und Sicherheit der christliche Glaube in unruhigen Zeiten vermitteln kann. Der ökumenische Pfingstmontag endet um 16:00 Uhr mit einem geistlichen Ausklang auf dem Domplatz.

„Nach einer pandemiebedingten Pause freuen wir uns, dass wir den ökumenischen Pfingstmontag dieses Jahres wieder gemeinsam auf dem Domplatz feiern können“, fasst Pfarrer André Sühling von der katholischen Kirche und Vorsitzender der ACK Münster seine Vorfreude zusammen. „Christsein bedeutet eben auch in Gemeinschaft zu sein, sich zu begegnen und ins Gespräch zu kommen und miteinander Gottesdienst zu feiern. Der ökumenische Pfingstmontag bietet eine sehr schöne Möglichkeit, diese Gemeinschaft von Christinnen und Christen zu erleben“, so fasst André Sühling seine Freude zusammen. „Dabei geht es uns in der ACK nicht um eine christliche Nabelschau, bei der wir uns selbst feiern. Wir sind jedoch auch ein Teil der Stadtgesellschaft in Münster und wollen ganz bewusst unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger in dieser Stadt einladen, an diesem Tag Gemeinschaft zu erleben und miteinander ins Gespräch zu kommen“, so beschreibt Pfarrer André Sühling die Motivation des ökumenischen Pfingstmontags.

„Sehnen – Atmen - Sicher Sein“ ist Motto und Leitthema der Veranstaltung. „In der Vorbereitung haben wir in der Arbeitsgruppe überlegt, welches Motto für den ökumenischen Pfingstmontag passen könnte“, erklärt Pfarrer Friedrich Stahlhut von der evangelischen Kirche und Vorstand in der ACK. „Bei diesen Überlegungen wurde uns irgendwann klar, dass wir ein Motto finden wollen, dass zum einen die derzeitigen Wünsche und Bedürfnisse der Menschen widerspiegelt und zum anderen eine Verbindung zum biblischen Pfingstgeschehen herstellt“, so Pfarrer Friedrich Stahlhut. „Das Motiv des Plakats und die außergewöhnliche Schreibweise des Mottos sollen auf jeden Fall neugierig machen. Und auch inhaltlich wird dieser Tag überraschen“, kündigt Pfarrer Stahlhut an.

Bis jetzt ist der ökumenische Pfingstmontag als Open-Air-Veranstaltung geplant, zu der alle Interessierten herzlich willkommen sind.

 

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), Münster, hat 12 Voll- und sechs Gastmitglieder. Das zentrale Motiv: Das Mögliche gemeinsam tun, ist handlungsleitend für alle Mitgliedskirchen. Zu den Angeboten und Aktivitäten in Münster gehören unter anderem der ökumenische Pfingstmontag, der im zweijährigen Rhythmus auf dem Domplatz gefeiert wird. Ebenfalls wird jährlich am 27. Januar der Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus durchgeführt. Zu den weiteren Aktivitäten gehören die Friedensvesper am 24. Oktober, dem Tag des Westfälischen Friedens, der Gottesdienst für die Opfer des Straßenverkehrs, der Reisesegen in der Autobahnkapelle an der Raststätte Münsterland-Ost an den Samstagen der Sommerferien in NRW sowie der Christmas Carol, das Deutsch-Englische Weihnachtsliedersingen im Dom zum Beginn der Adventzeit. Unterstützung der Ökumenearbeit der Kirchengemeinden sowie der interkulturelle und interreligiöse Dialog runden die Aktivitäten der ACK in Münster ab.